Luise (1 von 1)

Happy Birthday

Kommentare 1
Kinderfotografie

Liebe Luise,

Du hast jetzt Deine ersten Sommerferien, hast Dein erstes Schuljahr hinter Dir und wirst in wenigen Tagen 7 Jahre alt. Du bist so ein tolles Mädchen. Schlau, kreativ, fröhlich, nachdenklich, laut und leise, schüchtern und aufmüpfig. Du hast Deinen eigenen Kopf, der oft übersprudelt mit tollen Ideen und Gedanken. Jede Minute ist ein Segen mit Dir.  Ich liebe das Geräusch Deiner nackten Füße, wenn Du nachts über den Boden tappst, um Dich bei uns ins Bett zu quetschen; ich muss lachen, wenn Du alleine einkaufen gehst und stolz verkündest, dass das riesengroße 750 Gramm Nutella-Glas viel günstiger ist, als ein kleines. Du bist mein Rechengenie. Unsere privaten Scherze retten uns oft aus ausweglosen Diskussionen (wieso kannst Du eigentlich so viel und andauernd diskutieren? Dir wurde schon von jemandem geraten, in die Politik zu gehen, wenn Du groß bist), Du hörst am Liebsten Bibi und Tina, Sportfreunde Stiller und seltsamerweise das Rauschen des Radios. Und ja, wir treffen bestimmt bald ein Einhorn im Wald. Manchmal enttäusche ich Dich. Wenn ich vergessen habe, Milch zu holen. Wenn ich sage, dass es heute kein Fernsehen gibt. Du hasst Sonnencreme. Ich hasse Sonnenbrand. Dein Lieblingsessen wird meines nie werden. Und doch haben wir so viel gemeinsam, sind gleich und verstehen uns. Du bist mein Herz, mein Leben und ich bin stolz auf Dich.

 

Veröffentlicht von

Fotografin für Hochzeiten, Reportagen,Paar-Shooting & Familien Fotografien Ich liebe Pasta, lange einsame Waldläufe über Stock und Stein, die mich die Landschaft fühlen lassen, unendliche Farben, meine kleine Familie mit Luise, Roberto und den Katern Arno und Fender. Es gibt für mich nichts schöneres, als auszuschlafen, nachts im Sommer Geräuschen von der Straße zu lauschen; Ich schaue mir gerne Gesichtsausdrücke von verschiedenen Menschen an -ob froh oder traurig-, und stelle mir Geschichten dazu vor, ich liebe Flohmärkte, buntes und gemustertes, Enten füttern, mein liebstes Meer ist die Ostsee und zum Schreiben benutze ich meistens die Buntstifte meiner Tochter, während sie meine Kulis sammelt. Ich schreibe gerade an der Rohfassung meines erstens Romans, meine Lieblingsfarbe ist grün in allen Varianten, ich wünschte manchmal, meine klickende Kamera wäre stumm oder hätte einen Volumenregler und ich habe den schönsten Beruf, den ich mir für mich vorstellen kann. Fotografieren. Du findest mich auch auf Google+...

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar